Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Allgemeines
Langes Elend Offline

öfters zu Besuch

Beiträge: 103

02.12.2007 19:13
"Schnitten" backen Zitat · Antworten

auf besonderen Wunsch:

Damit Ihr Euch auch Eure Schnitten backen könnt,

benötigt ihr:

50 g getrocknete Aprikosen
50 g getrocknete Datteln
50 g getrocknete Bananen
50 g getrocknete Feigen
13 cl Orangenlikör (Cointreau oder Grand Marnier)
150 g Butter
50 g Rohrzucker
50 ml Ahornsirup
1 Prise Salz
3 Eier
100 g Nusskernmischung
200 g Dinkelvollkornmehl
1 EL Lebkuchengewürtz
1 TL Backpulver
100 g Puderzucker

Und dann geht die Bastelei so ab:

Trockenobst in kleine Stückchen schneiden und mit 10 cl Orangenlikör ziehen lassen (mindestens 1 Stunde, besser über Nacht)

Backofen auf 200 °C (für Umluft tun´s 180 °C) vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen (wichtig!)

Butter, Zucker, Ahornsirup und Salz mit dem Handrührgerät gründlich vermischen.
Eier einzeln zugeben und je 1 Minute unterrühren.
Die Masse hellcremig aufschlagen.

Die Nussmischung fein hacken und mit dem Trockenobst, Mehl, Lebkuchengewürz und BAckpulver unter die Masse ziehen.

Den Teig auf das Backblech geben und glattstreichen.

Im heißen Backofen 20 - 25 Minuten backen.

Puderzucker mit dem restlichen Orangenlikör glatt rühren, den warmen Kuchen damit bepinseln und in Rauten schneiden.


Beim Korrekturlesen ist nichts negativ aufgefallen
Ich sach trotzdem ma ohne Gewähr...

Reinhard

_____________________________________________
one life. live it... now

Chefchen Offline

Dachzeltbewohner


Beiträge: 1.487

02.12.2007 20:05
#2 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten

ja nee , du solltest die aber fertig mitbringen ! Nicht als Puzzle .
Trotzdem Danke , hatt super geschmeckt!

------------------------------------------------------------------

Langes Elend Offline

öfters zu Besuch

Beiträge: 103

03.12.2007 09:25
#3 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten

es war den Versuch wert...
ich geb´s noch mal weiter...

_____________________________________________
one life. live it... now

Chefchen Offline

Dachzeltbewohner


Beiträge: 1.487

03.12.2007 09:42
#4 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten

------------------------------------------------------------------

Pumuckl Offline

Dachhäsin


Beiträge: 11

04.12.2007 20:26
#5 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten

Vielen Dank für das Rezept, klingt nicht nur lecker, schmeckt auch so! Mal ein Service für Frauen und kleinere Wesen...., ist denn schon Weihnachten im Forum?

Chefchen Offline

Dachzeltbewohner


Beiträge: 1.487

04.12.2007 20:27
#6 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten
Hör bloß auf , Heiko wollte schon ne Hausfrauenecke hier einrichten!

------------------------------------------------------------------

RumTreiber Offline




Beiträge: 1.408

04.12.2007 22:10
#7 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten

Siehste! Es wird dringend benötigt.

.................................................
die Geschichte der "Sildwau"

Pumuckl Offline

Dachhäsin


Beiträge: 11

15.12.2007 18:33
#8 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten


Warum eigentlich keine Küche? Da gibt es außer Rezepte noch viele andere Sachen zu sehen!

RumTreiber Offline




Beiträge: 1.408

15.12.2007 18:43
#9 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten
sach ich doch!!! Aber wenn die so aussieht muss ich für die Küche dann ne P18 - Sperre einrichten...

Übrigens, schöner Kühlschrank. Was issn das für Bier? Ich kann die Sorte nicht erkennen.

UND KALT ISSES DORT AUF ALLE FÄLLE AUCH!!!

.................................................
die Geschichte der "Sildwau"

Chefchen Offline

Dachzeltbewohner


Beiträge: 1.487

15.12.2007 22:54
#10 RE: "Schnitten" backen Zitat · Antworten

Stimmt , da kannste ein Handtuch prima aufhängen!

------------------------------------------------------------------

«« Impfen
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz